ADVANCED SEMINAR Die Wiederbelebung der RIPPEN

Der Brustkorb mit seinen zwölf Wirbelkörpern, die für die Rotation ausgelegt sind, ermöglicht es, einen freien Kopf zu haben, der mit einem ebenso freien Becken und freien Beinen verbunden ist. Diese Rotationsfähigkeit ist von entscheidender Bedeutung für das Gleichgewicht, die Umkehrbarkeit unserer Bewegungen sowie das Gehen und Laufen. Hunderte von ATMs sprechen diese Fähigkeit in Bezug auf Becken und Beine an.

Darüber hinaus spricht Moshé Feldenkrais oft allgemein von der Notwendigkeit, einen "weichen Brustkorb" zu haben. Diese Äußerungen erscheinen außerhalb des Kontexts jeder Bewegung, sei es Rotation, Seitneigung, Beugung oder Streckung. Er sagt einfach: "Macht Euren Brustkorb weich."

Was ist diese Weichheit des Brustkorbs und wie entdeckt man sie so, wie es Feldenkrais gemeint hat? Feldenkrais gibt nur sehr wenige direkte Hinweise für diese Suche. Häufig beziehen seine Bemerkungen über einen weichen Brustkorb auf einen weichen Unterbauch und die Atmung.

In einigen ATMs spricht er allerdings auch davon, dass sich das Brustbein im Verhältnis zur Wirbelsäule bewegt, oder dass sich die Rippen von der Wirbelsäule differenzieren. Während sich diese ATMs auf den Bereich um die Wirbelsäule fokussieren, nutzen sie das Kreuzbein als "gemeinsames" verbindendes Element von Wirbelsäule und Becken. Die Differenzierungen innerhalb des Brustkorbs integrieren sie umso besser in die notwendigen Stützstrukturen des Beckens und der Beine.

Dieser Intensiv-Workshop in "Bewusstheit durch Bewegung" konzentriert sich auf die Entwicklung dieser tiefen und grundlegenden Beziehungen. Wir werden bis zu drei oder vier ATMs pro Tag machen: liegend in verschiedenen Positionen, sitzend, kniend und stehend. Es wird Präsentationen in funktioneller Anatomie und Bewegungsanalysen geben, die in direktem Zusammenhang zu den ATMs stehen. Auf Fragen oder Schwierigkeiten der TeilnehmerInnen wird selbstverständlich individuell eingegangen.

Wir werden im Einzelnen erforschen:
+ Brustwirbelsäule - Koordinator zwischen Becken und Kopf
+ Die zwölf anpassungsfähigen "funktionalen Bauteile" von Rippen und Brustwirbelsäule
+ Rippen, Zwerchfell und Lungen bei der Atmung
+ Schultergürtel, erste Rippe und großer Halswirbel in der Schwebe auf Becken und Beinen
+ Bauchmuskulatur
+ Der Atem als Träger von Stimme und Kommunikation

Olena hat in zahlreichen Workshops mit diesem Material gearbeitet und passt es immer an die Fragen und Bedürfnisse der Gruppe an. Während der fünf Tage besteht die Möglichkeit, die besondere Auswahl der ATMs für die Entwicklung des Workshops zu erörtern. Ziel dieses fünftägigen Intensivkurses ist es, sich in der eigenen Organisation auf ein höheres Niveau zu bringen, sowie Erkenntnisse für den eigenen ATM-Unterricht zu sammeln.

Olena Nitefor

Eckdaten

Zeitraum:  12. bis 16. Mai 2021

Referent:  Olena Nitefor

Kosten:  490,00

Kurszeiten

Mi. 11 – 18 h
Do.–Sa. 10 – 17 h
So. 10 – 13 h

* Das Seminar wird in Englisch mit deutscher Übersetzung unterrichtet.
**An diesem Advanced Seminar können Feldenkrais Practitioner und TeilnehmerInnen im 3. und 4. Jahr der Ausbildung teilnehmen.
***Bei Buchung beider Kurse Olena Nitefors (12.-16.05. und 19.-23.05.) reduziert sich die gesamte Gebühr auf 850 € statt 980 €.

* zzgl. VersandkostenVersandkosten